Newsletter

Sons of Seasons

Zwei Jahre nach ihrem Debut 'Gods Of Vermin' ist es Zeit für das zweite Studioalbum der Schöpfer des Dark Symphonic Metal, SONS OF SEASONS. Mit "Magnisphyricon" unternimmt die Band einen rigorosen Schritt vorwärts, mit geschärftem musikalischen Bewusstsein und einer Produktion, die ihrem komplexen Songwriting gerecht wird. Die Musiker zeigen noch deutlicher, dass sie ihre eigene Nische in einem dicht besetzten Feld gefunden haben. Wer neu ist in ihrem Universum, benötigt gewiss etwas Zeit, um sich durch die vielschichtigen Strukturen, unerwarteten harmonischen Wendungen und plötzlichen Brechungen von scheinbar bekannten Progressionen mit ihren Fundamenten vertraut zu machen. Und doch bereitet es keine Mühe, mit ihrer Musik zu treiben, denn SONS OF SEASONS bleiben stets melodisch, mit starken Refrains als Zugangspunkt.

"Magnisphyricon" ist eine Wortschöpfung der Band, verbindet die Silben "Magnus", "Sphäre" und das Suffix "con"; weist auf die manchmal brüchige Welt hin, in der Künstler leben, und dient als Hinweis auf die Komplettierung der Gruppe durch ein fünftes Bandmitglied. Sons Of Seasons gehen nach zwei intensiven Live- Jahren im April und Mai erneut auf Europa-Tournee.

SONS OF SEASONS sind:

Henning Bass e (Vocals)

Oliver Palotai (Guitar, Keys)

Jürgen Steinmetz (Bass )

Daniel Schild (Drums)

Pepe Pierez (Guitar)

weiterlesen