Newsletter

Hubert von Goisern

HUBERT VON GOISERN hat seine literarisch bedingte Bühnenpause beendet und kehrt wieder zur Musik zurück. Mit seinem neuen Album „Zeiten & Zeichen“ gastiert der Alpenrocker am 3. September in der Stuttgarter Liederhalle.

HUBERT VON GOISERN hat nie das gemacht, was von ihm erwartet wurde – und war damit konsequent erfolgreich. Von den Anfängen als Alpenrocker mit dem „Hiatamadl“ über seine Expeditionen nach Tibet und Afrika, die Linz-Europa-Tour auf einem umgebauten Lastschiff bis zum bahnbrechenden Erfolg von „Brenna tuats guat“.

Im Frühjahr 2020 war HUBERT VON GOISERN mit seiner Band im Studio, im Wald und in improvisierten Konzertsälen. Er hat virtuose Gastmusiker eingeladen und ein Meisterwerk geschaffen: Das neue Album "Zeiten & Zeichen" ist von einer so überwältigenden Vielfalt, so dynamisch, freudvoll, auch kritisch, besonnen und doch druckvoll – der beste, ausgereifteste, spektakulärste HUBERT VON GOISERN, den es je gab. Hier bündeln sich all seine Ideen, die vielen Einflüsse, die er über die Jahrzehnte als aktiver Musiker, als Reisender und als ein auf die Welt neugieriger Mensch sammeln konnte.

Nachholtermin: Eintrittskarten vom 5. November 2020 und 25. September 2021 bleiben gültig.

weiterlesen
Kartentelefon: 0711 22 11 05
Mo-Fr: 10-16 Uhr

Video