Newsletter

Foreign Diplomats

Ein heißer Indie-Pop-Act aus Montreal. Zusammengefunden hatten sich die Mitglieder der FOREIGN DIPLOMATS schon 2010. Damals lebten sie noch in Quebec. Inzwischen ist die Indie-Pop Band nach Montreal gezogen, wo es mehr Clubs und eine größere Szene gibt. Ihre erste EP brachten sie auf dem Label Indica Records heraus, auf dem auch Half Moon Run unter Vertrag stehen. Obwohl ihre Musik mit Jazz nichts zu tun hat, durften die FOREIGN DIPLOMATS beim International Jazz Festival in Montreal auftreten, dem vielleicht wichtigsten Jazz Festival Nordamerikas. Die Qualität ihrer klug arrangierten Songs ist so gut, dass die Band trotzdem eine Einladung erhielt. 2015 erschien das Debütalbum „Princess Flash“, das von Brian Deck (Modest Mouse, The Shins u.a,) produziert worden ist und das nun am 27. Januar 2017 mit einem ordentlichen Release auch in Deutschland - via RDS/Rough Trade - veröffentlicht wird. Vorab wird mit "Lies (Of November)" die erste Single ausgekoppelt: Ein funkelndes, kleines, verspieltes Indie-Pop-Juwel - wie überhaupt das ganze Album voller kleiner, potentieller Hits steckt. Ob nun "Mexico", das vom Flow her an die guten alten Talking Heads erinnert und dazu mit tollen Bläsern veredelt wird, "Colors" oder "Comfort Design". Cake, Talking Heads, The Shins, Modest Mouse, Eels, MGMT - die Assosziationskette ist lang, der Geschmack exquisit, wenn man die Songs der FOREIGN DIPLOMATS hört. Die fünf Mitglieder spielen famose und energetische Live Shows und haben jüngst erst auf dem Reeperbahn Festival begeistert. Im Januar und Februar sind FOREIGN DIPLOMATS erstmals mit einer Tour in deutschen Clubs zu sehen. „Wir wollen, dass unsere Fans Party machen und tanzen! Crack, Boom, Pow!“ sagen die Kanadier.

weiterlesen
Kartentelefon: 0711 22 11 05
Mo-Fr: 9-18 Uhr