Newsletter

Fatoni

„yo, fatoni“

Gäste: Juse Ju, Dexter

FATONI hat sich mit dem im November 2015 erschienenen Fatoni & Dexter-Album "Yo, Picasso" (Platz#23 deutsche Albumcharts/ Platz #2 deutsche HipHopcharts) - an die Spitze der hiesigen Raplandschaft katapultiert und avanciert zum absoluten Kritikerliebling. "Yo, Picasso" ist das beste deutschsprachige Rapalbum des Jahres" (PULS/BR, Testspiel.de, Schallhafen) und wird mit Auszeichnungen und überschwänglich lobenden Reviews überschüttet (Album der Woche u.a. Laut.de, Radio N-JOY, Mephisto 97.6 (Leipzig) Radio Hertz (Bielefeld), Radio X (Basel) - Album des Monats: Splash Mag) und gilt schon jetzt als Klassiker und "Meisterwerk" (SPEX). Aus "einem der verheißungsvollsten Talenten der deutschen Musiklandschaft" (Vice Musikmagazin Noisey) ist einer der interessantesten deutschen Künstler und Kritikerliebling geworden - Fatoni ist "vielleicht [der] originellste und interessanteste zeitgenössischen MC" [rap.de].

Mit einem Augenzwinkern setzt sich der junge Münchner mit dem Zeitgeist auseinander – in der musikalische Grenzsetzungen von HipHop. Indie-Rock bis Minimalhouse anscheinend komplett verwischen und künstlerische Wiedererkennung Fremdwort ist. Raptalent gepaart mit seiner Bühnenpräsenz und schlafwandlerischen Selbstsicherheit sind Garanten für außergewöhnliche Liveperformances! Seinen herausragenden Livequalitäten konnte FATONI nach Touren mit Fettes Brot, Antilopen Gang und Weekend auf seiner ersten nahezu ausverkauften Solo-Tour im April 2016 unter Beweis stellen und lassen nur einen Schluss zu- 2016 ist das Jahr von FATONI!

"Welch eine Freude, einen Fatoni in Deutschland haben zu dürfen, der gutrappend, augenzwinkernd, schelmisch, lausbubig, reflektierend, interessant und einfach neu ist. Nicht als Newcomer, sondern im Sinne von Form, Stil, Ausdruck." (Testspiel.de)

"Yo, Picasso steckt so voller kleiner Gemeinheiten, Weisheiten, Querverweise und
musikalischer Sorgfaltspflicht, dass es eines der wenigen Alben sein dürfte, die das Potenzial haben, länger gehört zu werden, als ihr Entstehungsprozess gedauert hat. Ein Kleinod." (SPEX)

"YO, PICASSO" von Fatoni und Dexter treibt jedem Deutsch-Rap-Fan die Freudentränen in die Augen: so intelligent und knackig hat deutscher HipHop noch nie geklungen." (Artistxite)

"Auch wenn Fatoni und Dexter kein Duo sind und sich nur für das Projekt
zusammengeschlossen haben, steht das »Original-Fatoni-und-Dexter-Material« auf »Yo, Picasso!« für mich in einer Linie mit dem Eins-Zwo-Debüt »Gefährliches Halbwissen«" (ALL GOOD).

"Im Falle von „Yo, Picasso“ kann man guten Gewissens verkünden: Believe the hype! Jede Zeile sitzt, jeder Song unterhält, jeder Beat frisst sich in die Gehörgänge. Wenn einer der besten deutschen Produzenten mit dem vielleicht originellsten und interessantesten zeitgenössischen MC ein Album macht, kann offenbar wirklich nicht viel schief gehen. Oder halt gar nichts. " (Rap.de)

weiterlesen
Kartentelefon: 0711 22 11 05
Mo-Fr: 9-18 Uhr

Video

Fatoni wird präsentiert von:
  • Intro
  • Juice
  • Splash! Mag