Newsletter

Serdar Somuncu Liederhalle

Serdar Somuncu

GröHaZ – Der größte Hassias aller Zeiten

Kabarettist, Autor, Regisseur und Kanzlerkandidat von „Die Partei“: SERDAR SOMUNCU ist derzeit der wahrscheinlich scharfzüngigste Kritiker aktueller politischer und gesellschaftlicher Entwicklungen, der sich hierzulande finden lässt. Der GröHaZ (größter Hassias aller Zeiten) tritt am 17. und 18. September 2022 in der Stuttgarter Liederhalle auf.

Eilmeldungen schießen wie Pilze aus dem Boden – werden kommentarlos geteilt und geliked, es scheint plötzlich nur noch links und rechts zu geben, Frauen wollen die besseren Männer und Männer die besseren Frauen sein, Regierungen kommen und gehen, aber der Hassias bleibt, wie er ist: Kompromisslos, ehrlich, authentisch. Mit einem messerscharfen Blick auf das große und kleine Geschehen, das ihn und seine Gemeinde umgibt.

Und die neue Version des Hassias ist immer besser als die alte. Die zweijährige Bühnenabstinenz, in der er für den Kanzler kandidiert und etliche Folgen für die ZDF „heute-show“, die „Blaue Stunde“/radioeins und seine n-tv-Talkshow „So! Muncu!“ produziert hat, haben nicht nur für Geld- und Geltungsnot gesorgt, sie haben ihn auch gestählt und zum größten Hassias aller Zeiten gemacht!

Nachholtermine aus 2020 und 2021:

Eintrittskarten vom 11. März, 28. September 2020 und 6. April 2021 gelten für den 17. September 2022

Eintrittskarten vom 12. März, 29. September 2020 und 9. Arpil 2021 gelten für den 18. September 2022

weiterlesen
Sa. 17.09.2022 20:00 Uhr Liederhalle (Beethoven-Saal), StuttgartKartentelefon: 0711 22 11 05
Mo-Fr: 9-18 Uhr

Serdar Somuncu Tickets kaufen

OrtUhrzeitDatumPreisHilfe zum Ticketkauf

Liederhalle Beethoven-Saal
Stuttgart

20:0017.09.2022ab 37,45 €

Liederhalle Beethoven-Saal
Stuttgart

20:0018.09.2022ab 37,45 €Karten kaufen

Video

News zu Serdar Somuncu

11.03.2020

SERDAR SOMUNCU: Auftritte verschoben

Leider müssen die für heute und morgen geplanten Auftritte von SERDAR SOMUNCU in der Liederhalle kurzfristig verschoben werden - Nachholtermin sind der 28. und der 29. September 2020, bereits gekaufte Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

Wir bitten eventuelle Unannehmlichkeiten aufgrund der kurzfristigen Verschiebung zu entschuldigen!

Standort