Newsletter

Tangerine Dream

Phaedra Farewell Tour 2014

Als Band mit europäischen Wurzeln wurde TANGERINE DREAM in den USA bereits siebenmal für den Grammy nominiert. 1967 von Edgar Froese an einer Berliner Kunsthochschule gegründet, gilt TANGERINE DREAM als weltweit erste Band, die ihre Kompositionen schon vor 25 Jahren fast ausschließlich am Computer realisierten. TANGERINE DREAM ist auch heute noch  - nach Aussagen von US Today und New York Times - die  „weltbeste Synthband“ und darüber hinaus einer der interessantesten musikalischen Exportartikel aus Deutschland. Die Kompositionen von TANGERINE DREAM haben trotz ihrer technischen Voraussetzungen eine warme und sehr emotionale Ausstrahlung. In den USA sind TANGERINE DREAM durch ihre zahlreichen Soundtracks sehr populär geworden. Viele Hollywood-Filmmusiken tragen ihren Namen, so z.B. der erste Megaseller in den Staaten mit Tom Cruise „Risky Business“,  Ridley Scotts Fantasy-Film «Legend« sowie die Stephen King Verfilmung „Firestarter“ mit Drew Barrymore in der Hauptrolle - eine kleine Auswahl von insgesamt über 60 Filmmusikkompositionen, die TANGERINE DREAM bisher geschrieben haben, weitere Filmprojekte sind in Arbeit. Zahllose Tourneen haben die Gruppe schon an fast alle Punkte des Globus geführt. Eine große Fangemeinde hat stets TANGERINE DREAMs kompromisslose Auseinandersetzung mit dem jeweiligen Zeitgeist gewürdigt. Kaum eine andere Musikgruppe hat derart immense Pionierarbeit im Bereich der Aufführung und Produktion  neuer musikalischer Ideen geleistet.
Mit über 150 veröffentlichten CDs weltweit, verstehen sich die Bandmitglieder von TANGERINE DREAM als Botschafter einer kosmopolitischen, grenzenlosen Musik, die weder an Traditionen noch an stilistische Zwänge gebunden ist. Viele Künstlerkollegen aus allen artistischen Lagern respektieren TANGERINE DREAM und ihre Musik als ein sehr inspiratives Moment in der eigenen künstlerischen Arbeit. TANGERINE DREAM haben bereits heute einen respektablen Platz innerhalb der kreativen Galerie der Komponisten der letzten vier Dekaden.

TANGERINE DREAMs aktuelle Besetzung besteht aus dem Kopf- und Gründer Edgar Froese (Keyboard, E-Gitarre), Thorsten Quäschning (Keyboard), Linda Spa (Querflöte, Saxophon, Keyboards), Iris Camaa (Percussion, V-Drums), Bernhard Beibl (E-Gitarre) und Hoshiko Yamane (Violine).

weiterlesen