Newsletter

Mustasch

 

Beeindruckend, was diese Band bisher erreicht hat: sieben Alben, eine internationale Hit Single mit „Double Nature“, ausverkaufte Tourneen in Skandinavien, Opener- und Headliner Tourneen mit MOTÖRHEAD, GLUECIFER, VOLBEAT und ROSE TATTOO in Europa, vier schwedische Grammy Nominierungen und zwei Grammy Awards für „Metal Album of the Year“.

Seitdem heißt es für die Band „alles oder nichts“, keine halbherzigen Lösungen oder Kompromisse, so Sänger Ralf Gyllenhammar: „Das ist einfach meine Arbeitsweise, ob betrunken oder nüchtern, wütend oder glücklich, alles oder nichts; in meiner Welt gibt es kein Zwischending.“

Für das neue Album hat sich Sänger Ralf Gyllenhammar selbst in den Produzentensessel geschnallt, um seine Vorstellungen vom Sound des Albums direkter umsetzen zu können. Gemischt wurde die Platte von keinem Geringeren als Stefan Glaumann (Rammstein, Paradise Lost, Within Temptation).

„Sounds Like Hell, Looks Like Heaven“hat in Schweden bereits Gold-Status erreicht. Mit der Neubesetzung an den Drums, Jejo Perkovid, bringt die Band ihren straighten Heavy Rock nun ins restliche Europa. 

weiterlesen