Newsletter

MachOne

 

Aussen Draussen 2013 Tour

Über AdrenalinMusik erschien am 31.August 2012 „Meisterstück 2“, das lang erwartete, zweite Soloalbum des Kreuzberger Künstlers MACHONE. Um sich von der Szene deutlich abzuheben und den ganz eigenen und individuellen Stil des Interpreten zu betonen, trägt das Album den Untertitel „Rock'n'Roll“. Rockmusik ist hier aber nicht zu erwarten. Das 18 Track starke Album zeigt, wie abwechslungsreich echter, deutscher HipHop sein kann. Trotz musikalischer Arrangements und melodischer Hooklines geht hier die „Roughness“ nicht verloren. Der Balanceakt zwischen Underground und Pop, zwischen Humor und Deepness ist perfekt gelungen. „Meisterstück 2“ ist ein Album voller Persönlichkeit. In jedem Track scheint einem MACHONE greifbar nah zu sein. Mit Wortwitz, Selbstironie, Ehrlichkeit und Fantasie führt MACHONEs abwechslungsreicher Flow den Hörer durch eine freakige Welt. Während andere Rapper ihre Soloalben mit unzähligen Featuregästen auffüllen, hat MACHONE nur die „Westberlin Maskulin“ Legende Taktlo$$ geladen und unterstreicht damit, was er von deutschem Rap hält. Obwohl der erste Teil der „Meisterstück Trilogie“ bereits sieben Jahre zurück liegt, schafft es dieser Künstler noch immer innovativ, abwechslungsreich und frisch zu klingen - und auch nach sieben Jahren wird die Fortsetzung der Trilogie von seinen Fans unnachgiebig verlangt.

Sieben Jahre warten, Foren durchstöbern und auf ein Lebenszeichen hoffen. Wer würde eine solche Zeitspanne überstehen ohne das Interesse zu verlieren? Die Antwort ist: die Fans von MACHONE! Seit 2005 MACHONE's letztes Soloalbum „Meisterstück Vol.1“ veröffentlicht und als Trilogie angekündigt wurde, war es nie ganz still um den selbsternannten Meister aus Kreuzberg. Es gab Kollaborationen mit Untergrund-Legenden wie Orgi 69 und Szenegrößen wie K.I.Z. Auf verschiedenen Samplern und im Internet tauchten immer wieder neue, exklusive Titel auf, die zwar die Zeit des Wartens überbrückten, die Erwartungen aber auch ins Unermessliche hoben. Im Internet wird MACHONEs „Meisterstück 2“ auch in anerkannten Szeneforen wie „meinrap.de“ mit dem lang erwarteten Album „Detox“ von Dr. Dre verglichen. Aber der Meister aus Kreuzberg hat es vor dem King der Westcoast geschafft ein Album auszuproduzieren, das alle Erwartungen weit übertreffen wird.

Anfang diesen Jahres gab es Konzerte in Berlin und Cottbus welche mit 400 Gästen restlos ausverkauft waren. Auch das Vor-Release-Konzert zu „Meisterstück 2“ im Berliner Club YAAM kam ohne Abendkasse aus. 500 Menschen sicherten sich ihre Tickets im Vorverkauf. Um seine Fans für die langjährige Treue zu belohnen, hat MACHONE einen außergewöhnlichen Plan geschmiedet. Er bringt ihnen das neue Album nach Hause, ins eigene Wohnzimmer. Die „Innen Drinne Tour 2012“ wurde per Youtube-Trailer beworben und erfreut sich großen Interesses. Mitte September wird ein Bus mit Wohnzimmer-tauglicher Beschallungsanlage beladen und MACHONE besucht seine Fans persönlich. Ende 2012/Anfang 2013 geht es mit „Meisterstück 2“ dann auch schon auf große Deutschland-Tournee. Während es andere Künstler nach sieben Jahren kaum mehr schaffen, ein marktrelevantes Album zu veröffentlichen, scheint es bei MACHONE gerade erst los zu gehen. 2012 ist sein Jahr.

weiterlesen