Newsletter

London Grammar

Das Konzert muss aus gesundheitlichen Gründen abgesagt werden. Wir bemühen uns um einen Ersatztermin.



Mit Reminiszenzen an die frühe TripHop-Ära, verspielten Synthies und Hannah Reids Stimme, die sich durch das mal dichte, mal zarte Klanggewebe Bahn bricht, ließ sich schon früh behaupten, dass diese Band noch eine lukrative Karriere vor sich hatte. In 2013 legten LONDON GRAMMAR mit ihrem Debütalbum „If You Wait“ den vorhergesagten, rasanten Aufstieg hin. Das Album wurde international fast unglaubliche zwei Millionen Mal verkauft, gewann den prestigeträchtigen Novello Award für den Titel „Strong“ sowie zwei AIM Independent Music Awards in den Kategorien „Independent Breakthrough of The Year“ und „PPL Award For Most Played New Independent Act“’. Nun gibt das Trio die Veröffentlichung ihres sehnlichst erwarteten zweiten Albums „Truth Is A Beautiful Thing“ für den 9. Juni bekannt. Genau wie bei ihrem Debütalbum „If You Wait“, wurden die Songs wieder fast ausschließlich von Hannah, Dan und Dot geschrieben, die dabei ihre Erlebnisse aus den vergangenen 30 gemeinsamen Monaten verarbeiten. Das Trio arbeitete mit Größen wie dem Oskar-prämierten Produzenten Paul Epworth (Florence & The Machine, Bloc Party), dem Mercury-Nominierten Jon Hopkins (Brian Eno, King Creosote) und dem in LA lebenden Greg Kurstin (Sia, Beck) sowie Tim Bran und Roy Kerr, die auch schon an ihrem Debüt „If You Wait“ mitarbeiteten.

weiterlesen
Kartentelefon: 0711 22 11 05
Mo-Fr: 9-18 Uhr

Video

London Grammar wird präsentiert von:
  • Intro

News zu London Grammar

08.12.2017

LONDON GRAMMAR: KONZERTABSAGE

Das für heute Abend in der Stuttgarter Liederhalle angesetzte Konzert von LONDON GRAMMAR muss krankheitsbedingt leider kurzfristig abgesagt werden. Informationen zu einem Ersatztermin folgen schnellstmöglich! Die Karten bleiben gültig.