Newsletter

Jenix

Elf Jahre in derselben Besetzung. Das können heutzutage nur noch wenige Bands von sich behaupten, besonders dann, wenn alle vier Bandmitglieder noch Twens sind. Die vier sympathischen Zittauer von JENIX, Jan Linke (Drums), Ferdinand Hepper (Gitarre), Tobias Krostack (Bass) und Frontfrau Jenny Böttcher (Gesang), haben das geschafft. Ihr Geheimnis? Wahrscheinlich, dass sie, wie in einer guten Beziehung, zusammen durch Dick und Dünn gehen. Auf der Strecke geblieben ist bislang nur ein abgebrannter Tourbus.

JENIX feierten schon zahlreiche Erfolge: Ihr Debütalbum in den Top 50 der Albumcharts, ganz vorne mit dabei in den Hörercharts von SWR3 und MDR Jump, rund 500 Konzerte im In- und Ausland. Sieben von zwölf Bandwettbewerben haben JENIX gewonnen, sie steuerten den offiziellen Song zu den IDM 20011 bei und supporteten nationale und internationale Größen wie Sunrise Avenue, Mando Diao, H-Blockx, die Bloodhound Gang, Silbermond und Jennifer Rostock, um nur einige zu nennen. Auch Hayley Williams von Paramore ist ein Fan. Auf Tour in Deutschland trug sie auf der Bühne ein JENIX-Shirt.

Ganz klar, die große Stärke der vier „Musketiere“ aus Sachsen liegt auf der Bühne. Kraftvolle, energiegeladene Songs mit Vollgas präsentiert. Rund 50 neue Titel hat die Band geschrieben. Im März erscheinen elf davon auf ihrem zweiten Album „Circles“. Wer mehr JENIX will, kann den handgemachten Rock’n’Roll der Band auf der Tour zum Album erleben. Mit viel Hingabe und Leidenschaft zünden JENIX live ein Feuerwerk aus Dynamik, Intensität und Spaß am Spielen, das nur noch vom Temperament des Alpha-Mädchens Jenny getoppt wird. Ein JENIX-Konzert verspricht rar gewordene Sounds voller Feuer – kantig und gleichzeitig stets tanzbar.

weiterlesen