Newsletter

Henry and the Waiter

Wanna Be Myself Tour

Gast: Kemelion

Es scheint, als würden HENRY AND THE WAITER immer noch einen draufsetzen: Schon die Debütsingle der Frankfurter Band, „Safe Coast“, wurde seit dem Herbst 2017 alleine auf Spotify über 950.000 Mal gestreamt – und die im Juni diesen Jahres mitsamt einer ganzen EP veröffentlichte Nachfolge-Single „Higher“ knackte unlängst die zwei Millionen-Marke. Jetzt veröffentlichen HENRY AND THE WAITER mit „Oh Boy“ ihre nächste Single – und die steht den anderen beiden Hits in nichts nach.

Henrik, Sänger und Songwriter der Band, stammt aus Erfurt und fand genau dort auch die Inspiration für den Song. „„Oh Boy“ handelt von einem jungen Mann, den ich aus meiner Heimat kenne und den ich seit dem Kindergarten bis zum Schulabschluss immer mal wieder in der Stadt getroffen habe. Er ist ein behinderter Mensch und spielte, egal wo man ihn angetroffen hat, stets mit einem Stück Papier“, erzählt Henrik. „Er hat dabei immer sehr glücklich gewirkt und ich habe mich gefragt, warum man es immer wieder schafft, sich als nicht-behinderter Mensch in tiefe Traurigkeit über sein eigenes Leben zu stürzen. Objektiv geht es einem gut und man sollte sich bewusst sein, dass es einem den Umständen auch wirklich gut geht.“ Die Message von „Oh Boy“ ist klar: Jeder sollte sich vielleicht eine Scheibe von dem Mann aus „Oh Boy“ abschneiden und öfter mal bewusst glücklich sein.

Mit treibenden Beats zwischen Indie- und Electro-Pop und melancholisch Mut machenden Gitarrenriffs und dem eingängigen Gesang von  Frontmann Henrik schaffen HENRY AND THE WAITER es gekonnt, die Message des Songs einzufangen. All das macht „Oh Boy“ zur perfekten Begleitmusik, um sich nicht in sinnlosen Sorgen zu verlieren, sondern einfach mal den Moment zu genießen und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Genau das machen HENRY AND THE WAITER nämlich auch – und kündigen für März 2019 ihre erste Tour an. Außerdem darf man sich ab Anfang 2019 auf neue Songs freuen, die man bei der Tour dann erstmalig live zu hören bekommen wird.

weiterlesen
Kartentelefon: 0711 22 11 05
Mo-Fr: 9-18 Uhr

Video