Newsletter

Boyce Avenue (abgesagt)

Nach einer wahnsinnig erfolgreichen Toursaison rund um ihr erstes Album, kommen BOYCE AVENUE im Juli 2014 mit einer brandneuen Tour zurück nach Europa. Nachdem sie bereits in einigen der größten Venues in den USA, Canada, Australien, Asien, Europa und Großbritannien gespielt haben, steht ihnen nun eine triumphale Rückkehr zu einigen ihrer Lieblingsorte bevor. Zudem werden BOYCE AVENUE ihre Weltweite Tourliste um einige neue aufregende Städte erweitern.
Nachdem sie ein Jahr im Tonstudio und in der Jury der amerikanischen X Factor Ausgabe zugebracht haben, stand die Band bei ihrer ausverkauften Herbstournee in Großbritannien, Irland, Kanada, USA sowie für einige Shows in Brasilien und Südostasien erneut auf der Bühne. Neben dem Release ihrer aktuellen Single „One Life“ stehen für 2014 weitere Veröffentlichungen von BOYCE AVENUE sowie ihr kontinentübergreifender Tourstart an.  
Die aus Florida stammende Band BOYCE AVENUE besteht aus den drei Brüdern Alejandro, Fabian und Daniel Manzano. Erstmalig als Band kamen Alejandro (Frontgesang, Gitarre, Klavier), Fabian (Gitarre, Gesang) und ihr älterer Bruder Daniel (Bass, Percussion, Gesang) zusammen, als dieser 2004 mit seinem Harvard Jura Diplom in der Tasche nach Florida zurück kehrte, wo Fabian und Alejandro beide die örtliche Uni besuchten. Hier erlebten die Brüder einige ihrer prägendsten Momente auf dem Weg zu ihrem heutigen Bandbestehen: erste gemeinsame Songs entstanden und erste Auftritte in lokalen Clubs wurden absolviert.  
Aus der Idee heraus, die Welt an ihrer Musik und ihren Ideen teilhaben zu lassen, entschied sich die Band 2007, die Auftritte ihrer eigenen Songs sowie einige Songs populärer Künstler zu filmen und auf der Plattform YouTube hoch zu laden. Die Videos stießen bei den Nutzern sofort auf Interesse und machten die Band mit über 1.000.000.000 Video-Aufrufen und über 4.250.000 Abonnenten bis zum heutigen Tag zur erfolgreichsten Band innerhalb des YouTube Netwerks. Mit zusätzlich 500.000 Followern bei Twitter und 2 Millionen Facebook Fans, hat sich die Band eine begeisterte und langjährige digitale Fanbase erarbeitet.
In 2010 veröffentlichte die Band innerhalb ihres Vertrags mit dem Majorlabel Universal Republic Records ihr Debütalbum „All We Have Left“ inklusive der Single „Every Breath“. Unter der Federführung des bekannten Regisseurs Zach Merck (Blue October, Safetysuit) entstand das entsprechende Musikvideo, dessen Idee die Band eigenständig beisteuerte. In Folge ihres Vertrags mit Universal Republic Records, entschied sich die Band alle Rechte an ihrem Debütalbum zurück zu kaufen und hat seither nur noch Musik über ihr eigens gegründetes Label 3 Peace Records veröffentlicht. Hierüber erschien auch ihre Single „One Life“, mit weiteren Veröffentlichungen für 2014 in der Planung.
Über die letzten drei Jahre hat BOYCE AVENUE weltweit vor über 300.000 Menschen in mehr als 20 Ländern und fünf Kontinenten gespielt. Auch wenn die Band es liebt sich mit ihren Fans online zu vernetzen, gibt es für sie nichts Schöneres, als auf der Bühne zu stehen und eine einzigartige Bühnenshow für so viele Menschen wie möglich abzuliefern. Mit ihrer neuen EP „No Limits“ (VÖ: 22.04.2014) im Gepäck werden die 3 Jungs im Juli wieder nach Deutschland kommen.

weiterlesen