Newsletter

Bastian Bielendorfer

Wenn BASTIAN BIELENDORFER aus seiner Lehrerkindheit erzählt, ist das gleichermaßen authentisch wie urkomisch - und genau so wie das Motto seiner Tour: lustig, aber wahr. Am 09. Juni 2019 stattet der Comedian dem Stuttgarter Theaterhaus einen Besuch ab.

Perücken aufziehen, in Rollen schlüpfen oder Witze erzählen braucht BASTIAN BIELENDORFER nicht, denn sein Programm ist „Lustig, aber wahr!“ Nach seinem ersten Soloprogramm „Das Leben ist kein Pausenhof“, mit dem er bundesweit zehntausenden Zuschauern Lachtränen in die Augen trieb, kehrt Bielendorfer nun mit „Lustig, aber wahr!“, das die Schraube des privaten Wahnsinns noch einen Tacken weiterdreht, zurück. Wo andere Komiker nur Witze machen, bohrt Bielendorfer tief im eigenen Leben als kinderloser Mopsbesitzer Mitte 30, der das einzige studiert hat, was man in seiner Familie noch mehr braucht als Lehramt: Psychologie.

Bielendorfer erzählt von seiner Lehrerkindheit unter dem permanenten Rotstift eines Vaters, der zwar streng, aber ungerecht war und bis heute ein Quell von Absurditäten ist, von seinem Waldorf-Neffen Ludger, der immer eine selbstgehäkelte Kappe aus Lamaschamhaar auf dem Kopf hat und von seiner Frau Nadja, die ihn täglich rettet, meist vor sich selbst... Aber auch abseits seiner Familie zerpflückt Bielendorfer den Alltag – er erzählt davon, warum moderne Spielplätze Orte des Horrors sind, wie man allein im Amazonas überlebt und wie es sich anfühlt, der Justin Bieber von Gelsenkirchen zu sein.

weiterlesen
Kartentelefon: 0711 22 11 05
Mo-Fr: 9-18 Uhr

Video