Newsletter

Avicii

Der international erfolgreiche Elektro-DJ wird im kommenden August an vier Abenden unter freiem Himmel auftreten, unter anderem auch am 15. August 2014 in Bietigheim-Bissenheim auf dem Festplatz am Viadukt . 
Mit seinen gerade einmal 24 Jahren zählt AVICII alias Tim Bergling aus Schweden bereits zu den internationalen Superstars der elektronischen Musik. Mit melodischem House und pulsierenden Beats begeistert er bei seinen Auftritten stets ein Riesenpublikum. 

2013 lief es richtig gut für AVICII. Kaum ein angesagtes Festival und kaum ein renommierter Veranstaltungsort kamen in diesem Jahr  ohne den Schweden als Headliner aus. Seine Mega-Hits „Wake Me Up“ und „Hey Brother“ begleiteten die Fans durch die schönste Jahreszeit und die dazu gehörenden Nächte. Zwischen all seinen Auftritten hat der Tausendsassa auch noch Zeit gefunden, sein Debütalbum aufzunehmen. 

Das Album „True“ mit seinen zehn Tracks setzt dem Namen entsprechend wahrlich Maßstäbe in der derzeitigen Elektro- und House-Szene. AVICII präsentiert mit seinem Debüt dabei kein Best Of seiner größten Hits, sondern bedient sich an sämtlichen Möglichkeiten, die das Produzieren von elektronischer Musik bereithält. Herausgekommen ist ein Album, das man locker an einem Freitagabend auflegen und bis Sonntag in der Früh durchlaufen lassen kann; Gute-Laune-Musik, aber hörbar durchdacht und von überraschend vielen Genres geprägt.  Und auch sein Erfolg als Live-Künstler wird sich garantiert 2014 fortsetzen – einige seiner zahlreichen weltweiten Auftritte zu Anfang des neuen Jahres sind bereits ausverkauft. Grund genug, ihn im nächsten Sommer für ausgewählte Open Air-Termine nach Deutschland zu holen!

Begonnen hat Tim Berglings außergewöhnliche Karriere in einem Stockholmer Jugendzimmer. Hier bastelte AVICII schon früh an seinen ersten Beats und Songs. Als Kind der digitalen Generation nutzte er die Vertriebswege des Internets, um auf sich aufmerksam zu machen. Schnell erspielte er sich eine beachtliche Fan-Base und seit 2010 veröffentlicht er im großen Stile Tracks und Remixe und ist als DJ weltweit gefragt. Den ersten internationalen Erfolg außerhalb der Elektro-Szene fuhr er 2011 mit der Single „Levels“ ein. In Deutschland und England erreichte die Nummer die Top-Ten und verkaufte sich über 2,2 Millionen Mal. Es folgten bedeutende Auszeichnungen wie u.a. Dance Music Award, Top 3 der wichtigsten DJs im DJ-Mag und zwei Grammy-Nominierungen.

weiterlesen